In der Bibel werden insgesamt 6 Kriege zwischen Satan und seinen Dämonen und Gott und seinen Engeln beschrieben!
Hier die einzelnen Passagen aus der Offenbarung:

1. Zuerst erklärte er den Krieg gegen den allmächtigen Gott selbst. Johannes schreibt:
„Und es entbrannte ein Kampf im Himmel: Michael und seine Engel kämpften gegen den Drachen. Und der Drache kämpfte und seine Engel, und sie siegten nicht, und ihre Stätte wurde nicht mehr gefunden im Himmel. Und es wurde hinausgeworfen der große Drache, die alte Schlange, die da heißt: Teufel und Satan, der die ganze Welt verführt, und er wurde auf die Erde geworfen, und seine Engel wurden mit ihm dahin geworfen“
(Offenbarung 12,7-9)

2. Der besiegte Satan erklärte dann seinen zweiten Krieg – diesmal gegen Gottes Sohn, Jesus Christus. Johannes schrieb:

„Und es erschien ein großes Zeichen am Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt eine Krone von zwölf Sternen. Und sie war schwanger und schrie in Kindsnöten und hatte große Qual bei der Geburt... Und es erschien ein anderes Zeichen am Himmel, und siehe, ein großer, roter Drache, der hatte sieben Häupter und zehn Hörner und auf seinen Häuptern sieben Kronen, und sein Schwanz fegte den dritten Teil der Sterne des Himmels hinweg und warf sie auf die Erde. Und der Drache trat vor die Frau, die gebären sollte, damit er, wenn sie geboren hätte, ihr Kind fräße“
(Offenbarung 12,1-4)

3. Der Teufel erklärte darauf seinen dritten Krieg gegen den Samen Christi. Dies bedeutet, dass er gegen jeden Gläubigen auf der Erde Krieg führt. Johannes schreibt:

„Und als der Drache sah, dass er auf die Erde geworfen war, verfolgte er die Frau, die den Knaben geboren hatte“ (Vers 13). „Und der Drache wurde zornig über die Frau und ging hin, zu kämpfen gegen die übrigen von ihrem Geschlecht, die Gottes Gebote halten und haben das Zeugnis Jesu“
(Offenbarung 12,17)

4. Der vierte Krieg von dem wilden Tier geführt gegen die Heiligen Jehovas, jedoch im Auftrage Satans, dem Drachen:

Und sie beteten den Drachen an, weil er dem Tiere die Gewalt gab, und sie beteten das Tier an und sagten: Wer ist dem Tiere gleich? Und wer vermag mit ihm zu kämpfen?... Und es wurde ihm gegeben, mit den Heiligen Krieg zu führen und sie zu überwinden; und es wurde ihm Gewalt gegeben über jeden Stamm und Volk und Sprache und Nation.
(Offenbarung 13,4)

5. Der fünfte Krieg soll die Entscheidungsschlacht sein, alle Armeen Gottes gegen die versammelten Streitkräfte Satans:

Und ich sah aus dem Munde des Drachen und aus dem Munde des Tieres und aus dem Munde des falschen Propheten drei unreine Geister kommen, wie Frösche; denn es sind Geister von Dämonen, die Zeichen tun, welche zu den Königen des ganzen Erdkreises ausgehen, sie zu versammeln zu dem Kriege jenes großen Tages Gottes, des Allmächtigen.... Und er versammelte sie an den Ort, der auf hebräisch Armagedon heißt.
(Offenbarung 16,13-16)

6. Der sechste und letzte Krieg soll im Paradies nach 1000 Jahre Gefangenschaft Satans stattfinden:

Und wenn die tausend Jahre vollendet sind, wird der Satan aus seinem Gefängnis losgelassen werden, und wird ausgehen, die Nationen zu verführen, die an den vier Ecken der Erde sind, den Gog und den Magog, sie zum Kriege zu versammeln, deren Zahl wie der Sand des Meeres ist. Und sie zogen herauf auf die Breite der Erde und umzingelten das Heerlager der Heiligen und die geliebte Stadt.
(Offenbarung 20,7-9)



..::zurück::..